Fussballkolumne.de

Kolumne über Fußball


Thomas Eichin wird neuer Klaus Allofs

27.Dezember.2012. 0 Kommentare.

Das Ratespiel hat ein Ende: Thomas Eichin also. Wochenlang war diskutiert und gemauschelt worden, wer denn nun das Erbe von Klaus Allofs als Geschäftsführer von Werder Bremen übernehmen würde, nachdem dieser zuvor nach kurzer und überraschender Verhandlung im November 2012 zum VfL Wolfsburg gewechselt war. Marco Bode war einer der Namen, die heiß gehandelt wurden; ebenso Marc Kosicke oder Dietmar Beiersdorfer. Letztere hatten aber bereits in der frühen Adventszeit signalisiert, dass sie nicht zur Verfügung stünden. Die Zeichen standen also auf Bode, der jedoch selbst eher verhalten auf die Pressenachfragen reagierte und betonte, dass er nie ins operative Geschäft habe wechseln wollen und es auch jetzt nicht wirklich wolle – freilich ohne es vollständig auszuschließen. Nun also Thomas Eichin, der bei Werder einen Vertrag bis 2016 erhält. Und viele Fans in den Foren fragen: Wer ist dieser Eichin eigentlich, der jetzt drei Jahre lang Geschäftsführer bei Werder sein soll? » Den ganzen Beitrag lesen! «

Eintracht Frankfurt: Deutscher Meister?

25.September.2012. 0 Kommentare.

Machen wir uns nicht lächerlich: Nach dem 5. Spieltag der laufenden Saison über die Meisterschaft zu diskutieren ist sinnlos. Aber eben auch das, was Fußball so interessant macht. “Eintracht Frankfurt wird Deutscher Meister, das sag ich Dir!” – “Ach was, hör auf! Eintracht Frankfurt kann froh sein, am Ende der Saison die Klasse zu halten.” – “Weiß eigentlich einer, ob Eintracht Frankfurt schon mal Deutscher Meister war?”… Gespräche wie diese hörte man in deutschen Fußballkneipen heute Abend, der Schreiber dieses Artikels hat sie selbst in einer Berliner Kneipe mitbekommen können. Also: Warum nicht mal ein bisschen wilde Spekulation? Warum nicht einfach mal die Frage stellen: Kann die Eintracht die Schale holen oder ist das Kapitel Eintracht Frankfurt – Bundesliga eins von kurzer Dauer? » Den ganzen Beitrag lesen! «

Hertha verliert nur einmal

21.Mai.2012. 1 Kommentar.

Am heutigen Montag teilte das DFB-Sportgericht mit Sitz in Frankfurt mit, dass der Einspruch gegen das Relegationsspiel in Düsseldorf abgewiesen ist. In der Begründung heißt es, dass die Fortuna-Fans das Feld “nicht in feindseliger Haltung” gestürmt hätten und es folglich rechtens von Schiedsrichter Stark gewesen sei, das Spiel wieder anzupfeifen. Hertha ist damit offiziell in die 2. Bundesliga abgestiegen und Fortuna kann in der Saison 2012/13 wieder in der 1. Bundesliga kicken. Düsseldorf-Fans dürften erleichtert sein. Zyniker hingegen könnten sagen, dass Hertha damit die Schmach erspart bleibt, erneut gegen die Fortunen zu verlieren. Denn wer sich die beiden Relegationsspiele ins Gedächtnis zurückruft, der weiß, dass Hertha es vermutlich auch bei einem Wiederholungsspiel schwer hätte. Erstligatauglich war da fast gar nichts und – man muss es leider sagen – auch Otto Rehagel schien völlig ahnungslos zu sein, wie man aus der desolaten Mannschaft noch eine Truppe für das deutsche Fußball-Oberhaus zusammenzimmern sollte. Damit verliert Hertha in der Saison 2011/12 nur einmal die Relegation. » Den ganzen Beitrag lesen! «

Bayern München: Vize-Triple

19.Mai.2012. 2 Kommentare.

Nach der Niederlage gegen Chelsea FC im eigenen Stadion hat Bayern München in der Saison 2011/12 das Vize-Triple geholt: Vize-Deutscher Meister; Vize-DFB-Pokal; Vize-Champions League. Eine rabenschwarze Saison für den Rekordmeister aus München, der sich nach dem heutigen Abend einige Fragen stellen muss… » Den ganzen Beitrag lesen! «

Letzter Bundesligaspieltag: Worum geht’s eigentlich noch?

5.Mai.2012. 0 Kommentare.

Heute, am 05.05., findet der letzte Spieltag der Bundesliga-Saison 2011/12 statt. Wie immer finden alle Spiele gleichzeitig statt, also um 15:30 Uhr. 90 Minuten später heißt es dann: monatelanges Warten auf die neue Saison, 2012/13… Aber worum geht es am heutigen Samstag eigentlich noch? Der BVB hat seine Meisterschaft schon gefeiert. Für wen geht es um hop oder top? Ein kurzer Blick auf den letzten Spieltag. » Den ganzen Beitrag lesen! «

Werder Bremen verkauft “Ausverkauf” als “Umbruch”…

3.Mai.2012. 0 Kommentare.

Vor wenigen Tagen berichteten wir über den anstehenden Ausverkauf bei Werder. Tim Wiese wechselt nach Hoffenheim, Claudio Pizarro steht vor dem Absprung (evtl. zum FC Bayern), Marko Marin zieht es auf die Insel zum FC Chelsea, Leon Balogun treibt es in die nordrhein-westfälische Hauptstadt, Tim Borowski steht vermutlich vor dem Karriereende und die Wechselgerüchte um den wechselwilligen Naldo nehmen kein Ende… Was bleibt von Werder? Doch jetzt stellt sich heraus, dass die o.g. Abgänge erst der Anfang waren. Auch die Stürmer Markus Rosenberg und Lennart Thy sowie Abwehrspieler Mikael Silvestre verlassen zum Ende der Saison den Verein. Neuzugänge sind bisher noch keine in Sicht und Vertragsverlängerungen eher rar. Auf werder.de äußert sich Geschäftsführer Klaus Allofs dennoch optimistisch und spricht von einem “Umbruch”. Zweifel sind jedoch angebracht. » Den ganzen Beitrag lesen! «

Werder Bremen: Transfers 2012: Bremer Ausverkauf?

28.April.2012. 1 Kommentar.

Heute Mittag meldete der Kicker in einer Exklusivmeldung, dass der Bremer Offensivspieler Marko Marin ab der nächsten Saison beim Champions League-Finalisten FC Chelsea spielen wird. Über die Ablöse wurde Stillschweigen vereinbart, sie wird aber auf etwa 8 Millionen geschätzt. Marin war 2009 von Borussia Mönchengladbach an die Weser gekommen für die Bremer Rekordtransfersumme von 8,5 Mio. In den drei Jahren bei Bremen erarbeitete der kleine Wirbelwind sich eher einen fragwürdigen Ruf als Fallobst, statt durch gelungene Offensivaktionen zu glänzen. Ob er sich in der körperlich härteren Premier League wird durchsetzen können, bleibt abzuwarten. Doch Marin ist nicht der einzige Abgang von Werder Bremen… ist das der Beginn des Bremer Ausverkaufs? » Den ganzen Beitrag lesen! «

Bayern München gegen Real Madrid: Bilanz

25.April.2012. 0 Kommentare.

Heute Abend ab 20:45 Uhr spielt der FC Bayern gegen die Königlichen aus Madrid um das Einzug ins Finale der Champions League, wo der FC Chelsea wartet, der gestern in einer packenden Partie den Titelverteidiger aus Barcelona überwand. Mit dem 2:1 aus dem Hinspiel in der vergangenen Woche hat der FCB sich gute Chancen erspielt: Ein Unentschieden am heutigen Abend würde genügen, um das Finale im eigenen Stadion bestreiten zu dürfen. Die Bilanz der Spiele zwischen Real Madrid und Bayern München sprechen ebenfalls eine hoffnungsvolle Sprache: » Den ganzen Beitrag lesen! «

Aufsteiger Bundesliga 2012

24.April.2012. 0 Kommentare.

Nach dem gestrigen 3:0 Sieg der Frankfurter Eintracht gegen Alemannia Aachen steht fest, dass der Club aus der Hessenmetropole in der kommenden Saison 2012/2013 wieder in der 1. Bundesliga mitspielen wird. Ebenfalls schaffte – erstmalig – Greuther Fürth den Aufstieg in die oberste Spielklasse. Beide Teams hatten in der auslaufenden Zweitliga-Saison eine erstaunlich ähnliche Bilanz: In 32 Spielen holten beide Teams 20 Siege, 8 Unentschieden und nur 4 Niederlagen. Damit haben beide Aufsteiger 68 Punkte erreicht, bei einer identischen Tordifferenz von +46 Punkten. Also: Im Gleichschritt in die Fußballbundesliga! Ob beide Mannschaften in der kommenden Saison ähnlich gleich ihre Spiele in der 1. Fußball-Bundesliga bestreiten werden, bleibt abzuwarten. Inzwischen ist der harte Kampf um den Relegationsplatz entbrannt… » Den ganzen Beitrag lesen! «

Tim Wiese: Rosa Torwarttrikots bald in Hoffenheim?

24.April.2012. 2 Kommentare.

Es könnte bunt werden im Hoffenheimer Tor. Schon vor Wochen wurde bekannt, dass der Bremer Torhüter Tim Wiese, bekannt unter anderem für seine ungewöhnlichen Trikot-Farben, den Verein an der Weser verlässt. Über sein Ziel wurde seitdem viel spekuliert. Schalke, die in dieser Saison furchtbares Pech mit ihren Torhütern hatten, wurden immer wieder genannt; aber auch der ein oder andere Verein im Ausland (der AC Mailand etwa) wurde hier und da ins Spiel gebracht. Nun zeichnet sich eine überraschende Lösung ab. Tim Wiese geht zu Hoffenheim – vermutlich. Trocken ist noch keine Tinte unter keinem Vertrag, aber die Zeichen stehen stark auf Hoffenheim. » Den ganzen Beitrag lesen! «