Fussballkolumne.de

Kolumne über Fußball


Kampf der Tabellenführer: Champions League am Dienstag

24.Februar.2009. 0 Kommentare.

Am heutigen Dienstag trafen acht Teams im Achtelfinale der Champions League aufeinander, um ihre Tickets fürs Viertelfinale zu lösen. Das einzige verbleibende deutsche Team, der FC Bayern München, spielt erst morgen abend gegen Sporting Lissabon. Doch auch die heutigen Partien waren nicht minder spannend. Arsenal London empfing den AS Rom, mit Inter Mailand und Manchester United trafen zwei absolute Top-Teams und Tabellenführer ihrer Ligen aufeinander, Atletico Madrid empfing den FC Porto (letzterer ebenfalls derzeitiger Tabellenführer) und Olympique Lyon hatte den spanischen Tabellenführer FC Barcelona zu Gast. » Den ganzen Beitrag lesen! «

FC St. Pauli empfängt den 1. FC Kaiserslautern

23.Februar.2009. 2 Kommentare.

FC St.PauliFC Kaiserslautern, die Roten Teufel

Am Millerntor sind heute abend die Roten Teufel zu Gast. Das Hinspiel im September konnte Kaiserslautern mit 4:1 für sich entscheiden. Insgesamt zog Pauli in den letzten drei Zweitliga-Begegnungen mit den Roten Teufeln den Kürzeren. Eine Serie, die Trainer Stanislawski heute sicher beenden möchte. » Den ganzen Beitrag lesen! «

UEFA-Cup, Zwischenrunde, Rückspiele – Vorbericht

23.Februar.2009. 2 Kommentare.

Während es in der Champions League eher mau aussieht mit deutschen Mannschaften (nur noch Bayern München ist im Rennen und spielt diese Woche im Achtelfinale) nehmen im UEFA-Cup immerhin noch vier deutsche Teams teil: der VfB Stuttgart, Werder Bremen, der VfL Wolfsburg und der Hamburger Sportverein. Am Donnerstag geht es weiter im UEFA-Cup, da gibt es dann die Rückspiele. Einige Bundesliga-Teams haben schon so gut wie das sichere Ticket gelöst, einige werden’s noch mal spannend machen….  » Den ganzen Beitrag lesen! «

Michael Skibbe bei Galatasaray Istanbul entlassen

23.Februar.2009. 2 Kommentare.

Jetzt ist es amtlich: Michael Skibbe wurde von seinem türkischen Verein Galatasaray Istanbul gefeuert. Schon seit Wochen spekulierte die türkische Presse um eine Entlassung des deutschen Trainers. Als amtierender türkischer Meister kann Galatasaray Istanbul kaum mit dem aktuellen Stand zufrieden sein. Man verpasste den Einzug in die Champions League, als man gegen Steaua Bukarest erst nur Unentschieden spielte und das Rückspiel sogar verlor. Als am vergangenen Spieltag das Spiel gegen den abstiegsgefährdeten Club Kocaelispor mit 2:5 verloren wurde, zog der Verein die Konsequenzen und entließ Skibbe mit sofortiger Wirkung.  » Den ganzen Beitrag lesen! «

Champions League-Achtelfinale, kurzer Überblick

23.Februar.2009. 0 Kommentare.

In dieser Woche rollt der Ball auch wieder in der Champions League. Der FC Bayern München konnte sich als einziger deutscher Verein noch im Rennen halten und darf nun im Achtelfinale nach Lissabon reisen, um gegen Sporting zu spielen. Aber auch andere Begegnungen in der Königsklasse des Fußballs sind durchaus sehenswert. Hier alle Begegnungen.  » Den ganzen Beitrag lesen! «

21. Spieltag der Fußball-Bundesliga, Teil 1

21.Februar.2009. 1 Kommentar.

FC Bayern München 1. FC Köln

Fasching gegen Karneval. In der 13. Minute schien es, als ob für den Kölner Karneval schon der Aschermittwoch gekommen wäre: Oddo, mal wieder überragend bisher, flankte zu Klose. Der Nationalstürmer hat keine Probleme das 1:0 zu erzielen. Doch die Schiedsrichter entschieden gegen Klose und die Bayern. Klose solle angeblich im Abseits gestanden haben. Das Tor wurde nicht gezählt: eine Fehlentscheidung, da war von Abseits keine Spur. Ärger beim FCB, Alaaf beim 1.FC Köln. In der 22. Minute erzielten dann die Narren das erste Tor, das 0:1 durch Ehret. » Den ganzen Beitrag lesen! «

Journalist’s Darling: Das Wort “Krise”

17.Februar.2009. 3 Kommentare.

krise

Krise im Fußball - gibt es das?

Für Journalisten gilt seit Menschengedenken die Regel: “Bad news is good news.” Nichts verkauft sich so gut wie schlechte Schlagzeilen. Daher ist es auch kein Wunder, dass Journalisten mit dem Wort “Krise” schnell bei der Hand sind. Zu Beginn der Saison war Bayern München in der Krise. Jetzt sind Werder Bremen und Schalke 04 in der Krise. Borussia Mönchengladbach ist sowieso dauernd in der Krise. Und auch vor der 2.Bundesliga macht der Krisen-Journalismus keinen Halt. Hansa Rostock ist in der Krise und vom Abstieg bedroht. Letzte Saison steckte der FC Kaiserslautern in einer schweren Krise, Vereinsauflösung drohte. Eine Etage tiefer steckt sogar die ganze 3.Liga in der Krise. Zu wenig Gelder, zu wenig Publikum, zu viele Zweitmannschaften von Erstligisten, zu viele Spielausfälle. Dazu sind Vereine, wie der Wuppertaler SV, die letzte Saison fast in die 2.Bundesliga aufgestiegen wären, nun in einer ausgemachten Krise. Auch international nichts anderes: die vom internationalen Mäzenatentum hochgezüchtete Premier League steckt in einer Krise, kurz: mit der ganzen Welt steckt auch die Fußballwelt in einer Krise. Die Formel, die gerne zur Anwendung kommt, lautet: Finanzkrise = Fußballkrise. » Den ganzen Beitrag lesen! «

AC Mailand, Gegner von Werder Bremen (UEFA-Cup)

16.Februar.2009. 0 Kommentare.

AC MailandDer AC Mailand wird im UEFA-Cup in Kürze auf Werder Bremen treffen. Grund genug, um einen kurzen Blick auf die Mannschaft zu werfen. Die Namen sind beeindruckend: Beckham, Kaká, Ronaldinho, Seedorf, Gattuso, Pirlo, Shevchenko, Inzaghi und noch einige mehr: das sind Namen, die den Gegner das Fürchten lehren. Vor allem das Mittelfeld des AC Mailand: ein Luxusproblem für Chef-Trainer Carlo Ancelotti. Stellt man nun Kaká und Ronaldinho auf, oder doch eher Pirlo und Beckham? Oder vielleicht doch Emerson und Gattuso… » Den ganzen Beitrag lesen! «

Lars Ricken – Ein Über-Talent beendet seine Karriere

16.Februar.2009. 1 Kommentar.

lars-ricken1

Lars Ricken im BVB-Dress (c) by Erlan (flickr)

Die häufigste Reaktion, wenn man ein Gespräch über Fußball auf den Spieler Lars Ricken bringt, ist ein resigniertes Kopfschütteln und der unvermeidliche Satz: Ach ja, Lars Ricken, das ewige Talent.

Das erste Mal, dass ich Lars Ricken live und in Echt sah, war zu einem Zeitpunkt, als er das Image des ewigen Talents unwiederruflich inne hatte. 2006 war Ricken als Stargast in die Berliner Adidas-Arena eingeladen worden, die man vor dem Reichstagsgebäude aufgebaut hatte. Die Arena sollte eine Miniatur-Ausgabe des Olympiastadions darstellen und beherbergte unzählige große Leinwände auf denen Fußballfans die Weltmeisterschaft im eigenen Land verfolgen konnten. Der Tag an dem Lars Ricken in der Arena war, fand das Spiel Deutschland gegen Schweden statt, bei dem Lukas Podolski zwei eindrucksvolle Tore schoss. In der Halbzeitpause holte der Moderator Ricken auf den Platz und fragte ihn, “Lars, wie geht es Dir und woran denkst Du, wenn Du diese begeisterte Menge hier in der Adidas-Arena siehst?” – Die lakonische Antwort von Ricken war: “Mir geht’s gut und ich denke daran, dass ich jetzt gerne noch ein Bier hätte.” – Das sollte er bekommen, ein Fan vermachte ihm sein frisch gezapftes Bier und das ewige Talent Lars Ricken ließ die mittelmäßige Moderation gelassen über sich ergehen. » Den ganzen Beitrag lesen! «

Herthas Heimsieg gegen die Bayern

15.Februar.2009. 0 Kommentare.

hertha-gegen-bayern-olympiastadion-2009

Das abendliche Olympiastadion in Berlin erlebte eine spannende Begegnung zwischen Hertha BSC und Bayern München

Das Olympiastadion war schon lange nicht mehr ausverkauft. Trotz der winterlichen Temperaturen und leichten Schneefalls waren 74.244 Fans ins Stadion gefahren, um zu sehen, wie sich die Mannschaften der beiden Hoeneß-Brüder um Platz 1 in der Tabelle stritten. Durch den Patzer von Hoffenheim am Vortage (1:5 gegen Leverkusen verloren) hatten beide Teams hier die Möglichkeit nach ganz oben zu springen. Dabei war Bayern klar der Favorit: denn während die Münchner mit voller Belegschaft antraten, war Berlin mal wieder ersatzgeschwächt. Und mit Pantelic fehlte den Berlinern ein zuletzt sehr sicherer Torschütze. Auch Cicero fehlte, er musste eine Gelbsperre absitzen. Klinsmann hingegen brachte in der Startelf die selben Spieler wie in den letzten vier Spielen: das ist Kontinuität!  » Den ganzen Beitrag lesen! «

Where am I?

You are currently viewing the archives for Februar, 2009 at Fussballkolumne.de.