Fussballkolumne.de

Kolumne über Fußball


Hertha abgestiegen… so gut wie!

24.April.2010. 0 Kommentare.

Es gibt noch eine rechnerische Chance für Hertha. Das ist die gute Nachricht für die Berliner. Aber mehr als eine rechnerische Chance ist es wohl auch nicht. Denn nach der heutigen Niederlage gegen Schalke 04 braucht es sehr viele Wenns, um Hertha noch in der 1. Bundesliga zu halten: » Den ganzen Beitrag lesen! «

Noch 50 Tage bis zur WM 2010

22.April.2010. 0 Kommentare.

Der Countdown läuft. Am Freitag, den 11.06.2010 um 16:00 Uhr wird die WM 2010 mit dem Spiel Südafrika – Mexiko in Johannesburg, Südafrika eröffnet. Von heute an sind es nur noch 50 Tage, bis es endlich losgeht: Das fußballerische Großereignis, die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika.

Am 13.06.2010 dann das erste Spiel der Deutschen Nationalelf, abends um 20:30 Uhr gegen Australien.
Am 18.06.2010 geht es dann gegen Serbien.
Am 23.06.2010 gegen Ghana.
Dann folgt, mit ein bisschen Glück, auch für das deutsche Team: das Achtelfinale.

In diesem Sinne… 50 mal werden wir noch wach…

Wuppertaler SV Borussia: Lebenszeichen in der 3. Liga?

15.April.2010. 0 Kommentare.

Zugegeben. Wuppertal geht es gerade nicht gut. Die Schwebebahn fährt schon seit Monaten wg. Bauarbeiten nicht mehr, die Schließung des Schauspielhauses hat die Feuilletons im letzten Herbst erschüttert und die Verschuldung der Stadt ist erschreckend hoch. Und jetzt droht auch den Fußballfans in der Bergischen Großstadt eine herbe Enttäuschung: der Abstieg des WSV in die Regionalliga. Dabei lief es in den vergangenen Jahren beim WSV sehr rund. Mit EX-WSV-Stürmer Sahir Maglik hatte man den Toptorjäger der Liga und der Aufstieg in die 2. Bundesliga war oft zum Greifen nah. Und nun? Schon die ganze Saison über dümpelt man auf dem letzten oder vorletzten Spieltag rum und kämpft gegen den Abstieg. Nach der Trainerentlassung scheint es nun wieder erste Anzeichen zu geben, dass für den WSV noch Licht am Ende des Tunnels ist. Kommt die Freude zu früh?? » Den ganzen Beitrag lesen! «

ManU gegen Bayern München: 1. Halbzeit, Klassenunterschied

7.April.2010. 0 Kommentare.

Das erste Feierabendbier war noch nicht geöffnet, da klingelte es auch schon im Kasten der Bayern… Hätte man eigentlich wissen müssen: war ja schon im Hinspiel so.. Das eigentlich ärgerliche ist dabei jedoch gewesen, dass der Ball, den Moderator Wolff-Christoph Fuss als “schwierig zu halten” bezeichnete, eigentlich total lustlos in die Ecke gedroschen worden war, in der Bayerns Keeper Jörg Butt ohnehin rumstand. Butt hätte sich links nur ein bisschen lang machen müssen (zugegeben nicht seine Stärke: denn trotz seiner 191 cm wirkt Butt immer ein bisschen so, als sei er in Wahrheit nur 163cm groß…).

» Den ganzen Beitrag lesen! «

Where am I?

You are currently viewing the archives for April, 2010 at Fussballkolumne.de.