Fussballkolumne.de

Kolumne über Fußball


Der Spieler, der das Spiel bestimmt, heißt Zufall

16.Januar.2012. 0 Kommentare.

Bekanntlich gewinnt bei jedem sportlichen Wettstreit am Ende der Bessere. Abgesehen von Doping, Schiedsrichtern die bestochen wurden und parteiischen Punktrichtern, scheint das tatsächlich zu stimmen. Nur in der für viele wichtigsten Sportart der Welt, dem Fußball, gilt diese Regel nicht. Denn ob Bochum oder Bayern siegt, kann innerhalb von Sekunden entschieden sein und dass, obwohl das Spiel immerhin 90 Minuten dauert. Da fliegt der Eckball einem Torjäger im Fünf-Meter-Raum so glücklich vor die Füße, dass ein Tor fällt. Oder der Abwehrspieler verliert den Ball und der Stürmer steht – Zufall oder nicht – genau daneben und schießt das Runde in das Eckige. » Den ganzen Beitrag lesen! «

Where am I?

You are currently viewing the archives for Januar, 2012 at Fussballkolumne.de.