Fussballkolumne.de

Kolumne über Fußball


Letzter Bundesligaspieltag: Worum geht’s eigentlich noch?

5.Mai.2012 Kommentare: 0

Heute, am 05.05., findet der letzte Spieltag der Bundesliga-Saison 2011/12 statt. Wie immer finden alle Spiele gleichzeitig statt, also um 15:30 Uhr. 90 Minuten später heißt es dann: monatelanges Warten auf die neue Saison, 2012/13… Aber worum geht es am heutigen Samstag eigentlich noch? Der BVB hat seine Meisterschaft schon gefeiert. Für wen geht es um hop oder top? Ein kurzer Blick auf den letzten Spieltag.
Die Plätze 1-3 stehen fest. Der BVB konnte den Meistertitel aus der Vorsaison verteidigen, der FC Bayern landete auf Platz 2 und die Schalker haben sich Platz 3 erobert. Alle drei Vereine werden Deutschland in der kommenden Saison in der Champions League vertreten, wo der FC Bayern in zwei Wochen noch eine Aufgabe zu erledigen hat… nämlich den FC Chelsea im Finale zu besiegen!

Auch Platz 4 steht fest: Borussia Mönchengladbach schaffte es, sich nach langen Jahren wieder einen Platz in der Champions League (Qualifikation) zu ergattern.

Ein Blick nach unten offenbart, dass auch der Platz 18 fest gebucht ist: der 1. FC Kaiserslautern wird die kommende Saison in der 2. Bundesliga bestreiten müssen – nach einer katastrophalen Saison, die nur 4 Siege für die Roten Teufel brachte und eine desaströse Differenz von -29 Toren.


So viel steht fest. Doch wo in der Tabelle wird es heute noch einmal richtig spannend?
Da ist oben in der Tabelle das durchaus spannende Rennen um die Plätze 5-7, die einen Europa League-Startplatz bedeuten. Bayer Leverkusen (51), der VfB Stuttgart (50) und Hannover 96 (45) stehen derzeit auf diesen Plätzen. Während Bayer und Stuttgart dort auch nicht mehr wegrutschen (jedoch den direkten Startplatz unter sich ausmachen müssen), rückt den Hannoveranern von hinten einiges auf die Pelle. Der VfL Wolfsburg (in der Hinrunde noch der Krisenclub der Liga) hat nur einen Punkt weniger als Hannover, so dass es heute ein kleines Nordderby-Fernduell geben wird. Hannover empfängt zuhause den abgestiegenen FCK und Wolfsburg muss auswärts gegen die Stuttgarter ran.

Eine zumindest rechnerische Chance haben auch noch Werder Bremen und der 1. FC Nürnberg: Sollte Wolfsburg verlieren oder unentschieden spielen und Hannover mit mehreren Toren verlieren, dann könnten im Falle eines Sieges der Bremer gegen Schalke und der Nürnberger gegen die Leverkusener der 7. Platz noch über die bessere Tordifferenz an eins dieser Teams gehen. Doch wie gesagt… das ist eher eine theoretische Chance.

Unten hingegen wird es noch einmal ernst. Hertha und Köln streiten sich dort um den Relegationsplatz. Zur Zeit steht Köln auf diesem Platz mit 30 Zählern und Hertha auf dem Abstiegsplatz dahinter mit 28 Zählern. Die Berliner empfangen die Hoffenheimer im Olympiastadion und die Kölner die Bayern. Sollte Bayern also gegen Köln gewinnen und Hertha die Hoffenheimer zuhause schlagen, dann könnte es die Alte Dame noch einmal schaffen, sich in die Relegation zu retten. Auch bei einem Unentschieden Kölns könnte Hertha noch Chancen haben: denn die Kölner haben eine um 5 Tore schlechtere Tordifferenz. Kurz gesagt: Hertha ist zum Siegen verpflichtet, wenn sie die Klasse halten will. Das wird heute noch einmal richtig spannend!

Tagged: , ,

» Hinterlasse einen Kommentar!