Fussballkolumne.de

Kolumne über Fußball


Thomas Eichin wird neuer Klaus Allofs

27.Dezember.2012. 0 Kommentare.

Das Ratespiel hat ein Ende: Thomas Eichin also. Wochenlang war diskutiert und gemauschelt worden, wer denn nun das Erbe von Klaus Allofs als Geschäftsführer von Werder Bremen übernehmen würde, nachdem dieser zuvor nach kurzer und überraschender Verhandlung im November 2012 zum VfL Wolfsburg gewechselt war. Marco Bode war einer der Namen, die heiß gehandelt wurden; ebenso Marc Kosicke oder Dietmar Beiersdorfer. Letztere hatten aber bereits in der frühen Adventszeit signalisiert, dass sie nicht zur Verfügung stünden. Die Zeichen standen also auf Bode, der jedoch selbst eher verhalten auf die Pressenachfragen reagierte und betonte, dass er nie ins operative Geschäft habe wechseln wollen und es auch jetzt nicht wirklich wolle – freilich ohne es vollständig auszuschließen. Nun also Thomas Eichin, der bei Werder einen Vertrag bis 2016 erhält. Und viele Fans in den Foren fragen: Wer ist dieser Eichin eigentlich, der jetzt drei Jahre lang Geschäftsführer bei Werder sein soll? » Den ganzen Beitrag lesen! «

Where am I?

You are currently viewing the archives for Dezember, 2012 at Fussballkolumne.de.